Die besten russischen Restaurants in Helsinki

Ravintola Saslikin Meriitti kabinetti
Deutsch

In Helsinki gibt es eine Reihe erstklassiger russischer Restaurants, in denen Sie authentische Atmosphäre genießen und sowohl die Sowjet- als auch die Zarenzeit hautnah erleben können. Eines der drei großen, traditionsreichen Häuser in Helsinki ist sogar das längste, kontinuierlich betriebene russische Restaurant außerhalb Russlands.

Timo Santala
We Love Helsinki
Timo Santala

Šašlik

Das Šašlik befindet sich seit 1972 in den gleichen Räumlichkeiten neben der russischen Botschaft und zeichnet sich durch seine privaten, abgetrennten Nischen aus, die ein Gefühl längst vergangener Zeiten vermitteln. Die Inneneinrichtung ist geprägt von Kristallleuchtern, dunklen Tapeten und dekorativ gerahmten Gemälden, die zusammen mit farbenprächtigen Glasmosaiken in den Fenstern eine ebenso luxuriöse wie gemütliche Atmosphäre schaffen. Man kann sich leicht vorstellen, wie hier im Kalten Krieg Spione im Halbschatten bei langen, feuchtfröhlichen Mittagessen saßen und konspirative Treffen bis weit in die Nacht hinein dauerten. Die Speisekarte des Šašlik umfasst alle Klassiker der russischen Küche, von Borschtsch bis Pelmeni. Auch die gegrillten Bärenspieße und die dicken Blinis mit Beluga, Oscietra Kaviar oder dem Rogen von Renken, Kleinen Maränen oder Lachs werden ganzjährig serviert. Sogar eine vegetarische Blini-Variante mit Meeresalgenkaviar wird angeboten. Champagnerflasche können sich Gäste stilvoll mit einem Säbel nach der „Sabrage“-Technik öffnen lassen, Wodka wird typisch russisch in Gramm serviert und Troubadoure in traditionellen Kleidern spielen Volkslieder auf der Balalaika. Tauchen Sie ein in ein luxuriöses Restauranterlebnis, umgeben von allen nur denkbaren Filmklischees eines russischen Restaurants. Ob nun authentisch oder nicht – das Šašlik bietet jedem, der wie ein Zar oder vielleicht ein Mitglied des sowjetischen Politbüros speisen möchte, ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis!
Neitsytpolku 12

Bellevue

Das Bellevue befindet sich hinter der Uspenski Kathedrale im Viertel Katajanokka und wurde 1917, dem letzten Jahr, in dem Finnland Teil des Zarenreiches war, eröffnet. Es ist nicht nur das älteste russische Restaurant in Helsinki, sondern auch das am längsten kontinuierlich betriebene russische Restaurant im Ausland. Die Inneneinrichtung ist etwas eleganter als im Šašlik und die Kerzen, die Teppichböden sowie die schweren Trennvorhänge versetzen die Gäste zurück ins letzte Jahrhundert. Die Gerichte des Bellevue sind ebenso klassisch wie bodenständig. Zu den Vorspeisen zählen Bärenwurst mit Sauerkraut und Preiselbeeren sowie gratinierte Pilze. Blinis werden mit Pilzsalat, Maränen-Rogen und Lachstartar serviert. Als Hauptgerichte stehen Hühnchen Kiew, überbackene Rote Beete Pflänzchen mit Pilz-Pelmeni und geschmortes Bärensteak auf der Karte. An Samstagen serviert das Bellevue ein Zakuska Büffet mit vielen verschiedenen russischen Vorspeisen, von Heringssalat, in Stolichnaya mariniertem Lachs, russischen Kohlpasteten bis hin zu gekochter Rinderzunge und gebratener Ente. Als Getränke reicht das Bellevue lieber edle Weine und Champagner als Wodka.
Rahapajankatu 3

Troikka

Das Troikka, ebenfalls ein traditionelles, russisches Restaurant in Helsinki, befindet sich bereits seit den 1920er Jahren an derselben Adresse im Viertel Töölö. Der ursprüngliche Besitzer war Oberst Barring, der in der Armee des Zaren diente. Die Inneneinrichtung verbindet dunkle, romantische mit klassischen Elementen und liegt stilistisch zwischen dem Šašlik und dem Bellevue. Die Wandteppiche, Ikonen, hölzernen Matroschka-Puppen und Samoware sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Auf der Speisekarte stehen alle bekannten russischen Klassiker samt besonderen Spezialitäten wie Brot mit kaltgeräuchertem Pferdetartar, St. Petersburger Fisch-Soljanka, geschmortem Hasen mit Buchweizen und Gerste sowie leicht geräuchertem Stör. Der dazu passende Wein wird in echten Kristallgläsern serviert und auch der Service ist äußerst aufmerksam.
Caloniuksenkatu 3

BLINIt

Während in Helsinkis anderen russischen Restaurants eine Atmosphäre wie in der alten, längst vergangenen Zarenzeit herrscht, ist das Blinit in der Sturenkatu, direkt gegenüber des Kulttuuritalo Konzertsaals, ein modernes Fast-Food Restaurant. Es serviert ehrliche russische Hausmannskost. Die Inneneinrichtung ist minimalistisch gehalten und die Speisekarte können Sie auch auf Ihrem Smartphone einsehen. Die hier angebotenen Blinis erinnern mehr an dünne, finnische Pfannkuchen, als an die dickere Variante aus Buchweizenmehl. Zu den herzhaften Füllungen gehören gebeizter Lachs oder Rogen mit Sauerrahm, Schinken mit Käse und Spiegelei, gebratene Pilze mit Zwiebeln und Käse sowie Kartoffelpüree mit gebratenen Pilzen Zwiebeln und Sauerrahm. Als süße Füllungen locken hausgemachte Marmeladen, Äpfel mit Zimt und Karamell sowie Honig mit Walnüssen. Die Speisekarte umfasst außerdem Borschtsch, Fisch-Soljanka und Pelmeni mit Lachs, Hühnchen sowie Kartoffeln und Pilzen. Für ein Fast-Food Restaurant bietet das Blinit außerdem eine außerordentlich gute Auswahl an Bieren, Weinen und stärkeren Getränken an. Im Vergleich zu den anderen russischen Restaurants in Helsinki essen Sie im Blinit zudem enorm preiswert!
Sturenkatu 9

Finlandia Caviar

Das Geschäft Finlandia Caviar gegenüber dem Marktplatz ist zwar nicht direkt ein russisches Restaurant, verdient aber dennoch eine Erwähnung, da es die beste Auswahl an russischem Kaviar in ganz Finnland bietet. Dazu gehören unter anderem Malossol Baerii, Sibirischer Malossol, Ossetra Malossol, Weißer Stör, Imperial, Beluga, Beluga Kaluga und Finnischer Karelischer Kaviar sowie eine große Auswahl an finnischen Rogen-Sorten. Sie alle werden hier mit Trüffelbutter-Crackern, Wachteleiern und Smetana (Saure Sahne) oder einfach nur auf Toast serviert. Auch Degustationsmenüs werden angeboten. So umfasst das Moskau Menü drei Kaviarsorten vom sibirischen Stör mit Wachteleiern und Smetana, dazu gibt es Beluga Noble Wodka. Das Helsinki Menü wiederum beinhaltet eine Auswahl an finnischen Rogen-Sorten sowie exzellenten Weißwein. Sie können natürlich auch Austern mit dem Champagner Ihrer Wahl bestellen - von Dom Pérignon bis Taittinger. Die Inneneinrichtung ist - ganz im skandinavischen Stil - hell und minimalistisch gehalten.
Eteläranta 20

Show image on the left
Off
Show created/updated
On
Show in search dropdown
Off
Teaser text
In Helsinki gibt es eine Reihe erstklassiger russischer Restaurants, in denen Sie authentische Atmosphäre genießen und sowohl die Sowjet- als auch die Zarenzeit hautnah erleben können. Eines der drei großen, traditionsreichen Häuser in Helsinki ist sogar das längste, kontinuierlich betriebene russische Restaurant außerhalb Russlands.